Archiv für August, 2016

Nach langer Zeit mal wieder etwas neues. Zur Zeit bin ich dabei eine Lichtsteuerung zu bauen, diese Steuerung soll alle Lampen an unserer Einfahrt, sowie einige Lampen die im angrenzenden Blumenbeet stehen, je nach Uhrzeit und Helligkeit steuern. Weiterhin soll auch bei Bewegung (2 Bewegungsmelder) das Licht angeschaltet werden.

Erstmal ein Schema zu unserer Einfahrt – Wir haben ein halbrundes Blumenbeet mit 2 Bäumen drin (blaue Lampen). Die blauen Lampen strahlen die beiden Bäume in dem Beet von unten an.

Aufgabenstellung: L1 bis L6 sollen bei Dunkelheit und bei erkannter Bewegung an B1 oder B2 geschaltet werden.Über einen Schalter können verschiedene „Programme“ ausgewählt werden. Es lassen sich also verschiedene (aktuell 6) gespeicherte Abläufe (welche Lampe wann wie wo wielange geschaltet wird) mittels eines Schalters einstellen.

Die blauen Lampen im Blumenbeet sollen bei Dunkelheit dauerhaft leuchten – unabhängig vom Bewegungsmelder. AUSSER zwischen 23h und 6h – da sollen die Lampen NICHT leuchten, es sei denn es wird Bewegung erkannt, dann sollen diese Lampen auch für 2 Minten strahlen.

Beispiel (Programm 1 – Sensor B2) Wenn ein Auto auf den Hof einfährt wird dies vom Bewegungsmelder „B2“ unten im Bild erkannt. Die Lampen L1 bis L6 schalten daraufhin kurz nacheinander ein, und bleiben dann für 2 Minuten eingeschaltet.

Beispiel (Programm 1 – Sensor B1)  Da ganze nun nochmal rückwärts: Wenn ein Auto das Grundstück verlässt wird dies vom Sensor „B1“ (oben im Bild) erkannt – Dann schalten die Lampen L6 bis L1 nacheinander (mit Verzögerung) ein – also genau umgekehrte Schaltreihenfolge.

Beispiel (Programm 2 – Sensor B2) Wenn ein Auto auf den Hof einfährt wird dies vom Bewegungsmelder „B2“ unten im Bild erkannt. Die Lampen L1 bis L6 schalten daraufhin sehr schnell nacheinander ein, gehen wieder aus, schalten wieder nacheinander sehr schnell ein und bleiben dann für 2 Minuten eingeschaltet….

Beispiel (Programm 3) -Bei erkannter Bewegung an B1 oder B2 gehen direkt alle Lampen ohne irgendwelche Schaltspielchen an.Einfahrt

Die Lampen sollen nun natürlich nicht bei Tageslicht leuchten, deswegen habe ich noch einen Helligkeitssensor eingebaut. Dieser Sensor lässt erst ab einer bestimmten Dunkelheit die Lampen erleuchten. Bei Helligkeit passiert also gar nichts. Da die Lampen im Blumenbeet zu bestimmten Zeiten nicht leuchten sollen wurde noch eine Zeitschaltung eingebaut. Die Schaltung holt sich die aktuelle Uhrzeit mittels DCF77 Empfänger von der Atomuhr in Frankfurt und speichert diese in einem batteriegepufferten DS1307.

Ich habe das ganze in 4 wetterfeste Gehäuse eingebaut. Einmal die Schaltung in ein großes Gehäuse, und die Relais (insgesamt 7) in 3 kleinere Gehäuse. Das jeweils eingestellte Programm lässt sich über 2 LEDs ablesen.

Gesteuert wird das ganze mit einem Arduino, verbaut wurden: Ein DCF77, zwei ULN2003, diversen LEDs, Dioden, Relais, Widerstände, ein DS1307, ein Schalter, 2 Bewegungssensoren, ein Fotowiderstand.

Als ich mit dem Projekt anfing reichten mir noch alle PINs am Arduino, mittlerweile sind alle PINs belegt, ich überlege daher eine Version2 mit 74HC595 Shiftregistern zu bauen – So können mehr Lampen geschaltet werden. Die Version2 kommt dann auch direkt als ArduinoShield (Platine wird erstellt und bestellt bei Fritzing.org) – Mit dem Layout bin ich schon angefangen 🙂

Hier die Schaltung in Aktion. Oben rechts ist der Helligkeitssensor. Zu sehen ist dass dieser bei Dunkelheit (Schatten meiner Hand) die gelbe LED links aktiviert. Gelbe LED an heisst also: Es ist dunkel genug, die Bewegungsmelder sind nun „scharf“, die Bäume im Beet werden angeleuchtet. Die grünen LEDs stellen die Lampen an der Einfahrt dar. Das klackern im Hintergrund sind die Relais.

Über den Schalter kann das gewünschte Programm ausgewählt werden. (Programm 1 = LED links an, Programm 2 = LED rechts an, Programm 3 = beide LEDs an)

Hier das Layout (Entwurf) der Version 2:

Layout

Fritzing Layout der Version 2 mit Shiftregistern. Die Platine kann als Arduino Shield einfach auf einen UNO R3 gesteckt werden.

Werbeanzeigen