Archiv für Juli, 2012

Welche Farbe soll die Küche bekommen?

Veröffentlicht: 28. Juli 2012 in Küche

Da die Farben der Musterküchen in den Katalogen anders wirken, als in der Realität, sind wir heute zu unterschiedlichen Möbelhäusern und Küchenstudios in Ibbenbüren und Bramsche gefahren.

Gleich im ersten Küchenstudio fanden wir eine Küche, die farblich unseren Vorstellungen entspricht. Eine Front in „Magnolia Weiß“ mit einem Rahmen in der Holzfarbe „Boston Cherry“. In weiteren drei Möbelhäusern und einem Küchenstudio fanden wir keine andere Farbkombination, die uns so gut gefiel. Wir sind uns derzeit fast sicher, diese Farbkombination soll es werden. 🙂

Werbeanzeigen

Erster Küchenentwurf

Veröffentlicht: 27. Juli 2012 in Küche

Nach unserem Architektentermin ging es direkt weiter zum Küchenstudio – der erste Entwurf ist fertig. 🙂 Eines ist nach der ersten Begutachtung klar – die Küche bietet mit ihren großen Schränken und Schubladen Platz für alles, was das Herz begehrt. Auch die Kochinsel mit einer Breite von 1,60 m ist für jeden Hobby-Koch ein Traum.

Elektrogeräte und Abzugshaube haben wir schnell grob ausgesucht. Allerdings bezüglich der Farbe sind wir uns noch nicht ganz schlüssig,. welche es werden soll. Derzeit tendieren wir aber zu einer weißen Front mit einem anders farbigen Rahmen inkl. Arbeitsplatte. Wir haben zur Auswahl ein paar Kataloge mit Musterküchen mit nach Hause genommen.

Die Küche muss größer werden

Veröffentlicht: 27. Juli 2012 in Küche

Nach großem Wände hin- und hergeschiebe haben wir dem Architekten nun unsere letzten Änderungen mitgeteilt. Unter Anderem auch die erforderliche Breite für unsere Traumküche. Herr B. wird nun die Änderungen realisieren und beginnen den Bauantrag vorzubereiten.

Küche aussuchen

Veröffentlicht: 24. Juli 2012 in Küche

Um den Traum einer großen offenen Küche mit Kochinsel verwirklichen zu können, darf der Größe der Küche in den Planungen natürlich nicht zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet werden. Daher haben wir uns heute mal auf den Weg in ein Küchenstudio eines guten Bekannten gemacht.

Nach langem Begutachten der Küchen in der Ausstellung und 300 gefühlten Seiten in unterschiedlichsten Küchenkatalogen haben wir uns dann für ein Modell entschieden – natürlich mit Kochinsel. 🙂 Allerdings wäre diese nach aktuellem Planungsstand nur mit einer Breite von 1,40 m realisierbar. Das ist uns eindeutig zu wenig, daher muss der Architekt hier noch einmal ran und die Breite der Küche auf mindestens 3,15 m optimieren.

Den ersten Entwurf unserer Küche bekommen wir am Freitag. 🙂